Mein Betreuungsangebot

Familiennahe, liebevolle und individuelle Betreuung in einer kleinen Gruppe von maximal fünf Kindern mit einem geregelten Tagesablauf, denn feste Strukturen geben den Kindern Halt und Sicherheit.

Ich unterstütze die Kinder darin, die Welt und sich selbst mit allen Sinnen wahrzunehmen, ihren Körper, ihre Interessen und ihre Fähigkeiten zu entdecken.

Das ist mir wichtig in meiner Arbeit

Natur erleben

Zu unseren täglichen Ritualen gehört der Ausflug in die Natur (auch bei Regen, Wind und Schnee). Frömern liegt sehr ländlich und ist umgeben von Feldern, Wiesen und kleinen Wäldern wo wir die Natur mit allen Sinnen entdecken können. Wir haben mehrere Spielplätze in der Nähe, die von uns regelmäßig besucht werden und auch im heimischen Garten gibt es viele Spielmöglichkeiten.

Bewegung

Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang durch den die Wahrnehmung geschult wird. Durch Bewegung werden alle Sinne gefordert und verfeinert. Deshalb nutzen wir in unserem Alltag jede Gelegenheit um zu klettern, zu springen, zu hüpfen, zu balancieren, zu schaukeln und unseren Körper wahrzunehmen. Ich hole die Kinder da ab, wo sie in ihrer Entwicklung gerade stehen. Ohne feste Vorgaben können sie selbst entscheiden, was sie ausprobieren möchten und was nicht. Unterstützend und begleitend bin ich stets an ihrer Seite.

Im Jahre 2018 habe ich an der Qualifizierung Bewegungsförderung in der Kindertagespflege vom Kreissportbund Unna teilgenommen.

Erzähle mir, und ich vergesse.
Zeige mir, und ich erinnere.
Lass es mich tun, und ich verstehe.

(Zitat Konfuzius)

Beispiel für einen Tagesablauf in der Zwergenburg

07.00 bis 08.30Bringzeit (freies Spielen, Vorbereitung gemeinsam mit den Kindern fürs Mittagessen)
08.30gemeinsames Frühstück
09.00Morgenkreis (gemeinsames Singen und musizieren)
09.30 bis 11.00Ausflüge in die Natur (je nach Wetter kürzer oder länger) evtl. Bewegungsangebot drinnen oder kreatives Angebot, wenn wir mal nicht so lange draußen bleiben
11.15Mittagessen (ich koche täglich selber frisch und abwechslungsreich)
12.15 bis 14.00Mittagsruhe, danach kleine Snackrunde (Obst)
14.30Abholzeit